Bürgerprojekt Solar

Mini-Solaranlagen
zur Reduzierung Ihres Eigenverbrauchs

Initiatoren

Susanne und Markus Droth

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die ersten beiden Auslieferungen der Miniphotovoltaikanlagen sind erfolgt – herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben!

50 Anlagen wurden von Bürgerinnen und Bürgern bisher bestellt und sind hoffentlich bereits ans Netz gegangen. Die Stromnetzbetreiber im Landkreis haben sich auf diese Anlagen eingerichtet, der kostenfreie Zähleraustausch funktioniert inzwischen reibungslos. Besten Dank auch hier an die Entscheider, die diese Aktion damit unterstützen.

Es freut uns, dass die Berichterstattung dazu geführt hat, dass weitere Anfragen vorliegen. So werden wir nach den großen Ferien im September voraussichtlich eine weitere Sammelbestellung starten. Wir stimmen gerade ab, ob in einzelnen Gemeinden gesonderte Bestellungen machbar werden. Das Interesse ist da: es sollten mind. 15 Anlagen-Bestellungen für eine Sonder-Auslieferung zusammenkommen.

Noch eine kurze Anmerkung zu unserem Hersteller-Partner Sunset: wir haben uns bewusst nach einem Bayerischen Hersteller umgeschaut und sind bei der Sunset Energietechnik GmbH in Mittelfranken mit der Solarstromanlage SUNpay®300 fündig geworden. Und dieses mittelständische Unternehmen war sofort offen für so solche Sammelbestellungen!

Details finden Sie in den Bestelldokumenten zum Download.

Warum wir das machen? Weil wir dringend pragmatisch in Sachen Klima handeln müssen und für diesen langen Weg viele kleine Schritte erforderlich sind. Und um es auch an dieser Stelle noch einmal klar zu erwähnen: wir machen das rein ehrenamtlich.

Es würde uns freuen, wenn Sie diesen Weg mitgehen und dafür vielleicht auch andere begeistern – sozusagen ein gutes Klima untereinander für den Klimaschutz nutzen!

Es grüßen Sie herzlich

Ihre

Susanne Droth

Markus Droth

Bestellung

Informationen zur SUNpay®300 und das Bestellformular finden Sie hier:

Weitere Fragen?

Für Detailfragen zur Solarstromanlage SUNpay®300 wenden Sie sich bitte an die Fa. Sunset Energietechnik GmbH unter folgender Nummer:

09195/9494-430 oder -120
antje.langnickel@sunset-solar.com

Wichtige Fragen

Minisolaranlagen sind in der Regel baurechtlich genehmigungsfrei (Es dürfen keine Baugrenzen überschritten werden und es darf keine grundsätzliche Änderung der Immobilie stattfinden)

Sie benötigen einen sog. Zweirichtungszähler. Moderne, digitale Zähler erfüllen diese Voraussetzung. Nehmen Sie hierzu und zur Anmeldung der Anlage mit Ihrem Stromversorger Kontakt auf.

Wenn Sie Mieter sind, benötigen Sie die Zustimmung des Eigentümers.

Hier finden Sie grundsätzliche Informationen und Antworten auf Ihre Fragen:

Scroll to Top